Freigesetzte

bekommen Sicherheit für ihre weitere

Berufskarriere

 

Wird alte Sicherheit genommen, gilt es neue Sicherheit zu geben!

Wie mit Freigesetzten bei und nach der Trennung umgegangen wird, ist die Visitenkarte des Unternehmens und seiner Kultur. Es zeigt, was Mitarbeiter dem Unternehmen wirklich bedeuten!

 

Die besten Leute verlassen nach und nach den Betrieb. Es melden sich keine interessanten, neuen Bewerber mehr. Das Firmenimage, die Produktivität, das Betriebsklima sind am Boden. Aufträge bleiben aus und jetzt sitzt auch noch ein ehemaliger Mitarbeiter aus dem mittleren Management, der, wie einige andere vor einem Jahr "rausgeschmissen" wurde, einem gegenüber am Verhandlungstisch.

Statement eines Freigesetzten: Ich war nach der Trennung komplett am Boden zerstört. Der Job hat mir doch so viel bedeutet. Meine Familie ist darauf hin zu Bruch gegangen. Zum Glück hat mir mein Unternehmen jemanden zur Seite gestellt.

QuiT unterstützt Freigesetzte auf ihrem neuen Karriereweg, fängt auf, gibt Sicherheit, Orientierung und Perspektive.

 

In Einzelcoachings und / oder Gruppenbe-sprechungen und -trainings…

  • lernen die Personen mit der Situation umzugehen.
  • bereiten sich die Personen auf die neuen Anforderungen des Arbeitsmarktes vor.
  • werden neue Perspektiven erarbeitet und Weichen gestellt.
  • werden persönliche Potenziale, Märkte und Netzwerke analysiert.
  • wird proaktiv an der neuen / weiteren Karriere gearbeitet.
  • wird in die neue Karriere begleitet.

Nehmen Personen die Zäsur einmal als neue Chance wahr, kann ein neuer Karriereabschnitt beginnen. Öffnen Sie die Tür dazu! Seien Sie fair!

Download
Freigesetzte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.1 KB